29. März 2019
25. Oktober 2019

Train the Teacher - Seminar für Lehrende

Die Vermittlung von Wissen und Handlungskompetenz im Rahmen der Erwachsenenbildung stellt eine besondere Herausforderung dar, weil über den Input von Wissen hinaus die Anwendungsorientierung einen hohen Stellenwert hat. In Aus,- Fort- und Weiterbildung haben die Teilnehmer(innen) den Anspruch, die Schlüsselkompetenzen bereits im Prozess der Seminar- oder Unterrichtsgestaltung zu erfahren und mit unterschiedlich ausgeprägter Motivationslage auf ihr Verständnis und das Handlungsfeld zu beziehen. Aus diesem Grund kommt den Methoden in der Erwachsenenaus,- Fort- und Weiterbildung besondere Bedeutung zu.

Das Seminar will dem Lehrenden Instrumente zur Verfügung stellen, mit denen sie Wissensvermittlung, Kompetenzgewinn und Attraktion erreichen, um den Lernprozess motivierend zu gestalten. Im Fokus stehen sowohl besondere Situationen in Unterricht und Seminar wie z.B. Widerstände und der Umgang mit großen Gruppen als auch mit unterschiedlichen Vorerfahrungen mit dem Thema „Lernen“ seitens der Zielgruppen. Aktuell sind vor allem auch individuelle und sozio-kulturellen Lebenslagen der Lernenden zu berücksichtigen, die in der Qualifizierung im Gesundheits- und Sozialwesen zum tragen kommen.

Ein gut gefüllter Methodenkoffer ermöglicht es den Lehrenden in diesen Settings in der Beziehung zu den Lernenden souverän zu bleiben und das Geschehen in Fluss zu halten. Daher stehen Neugier und Spaß an der Entwicklung eigener maßgeschneiderter Instrumente im Mittelpunkt des Geschehens, das durch ein umfassendes Skript ergänzt wird.

Die vorgestellten Tools entstammen der Theorie systemischer Pädagogik und Didaktik. Sie sind teilweise spielerischer Natur und gehen auf langjährige Erprobung in Lehre, Aus,- Fort- und Weiterbildung zurück. Die Grundlage bildet das „Selbstorganisierte Lernen“ (SOL) in vielfältiger Ausprägung. Demonstrationen und Erprobung der Tools stellen einen Schwerpunkt des Seminars dar, das den Charakter eines Workshops haben will.

29. März 2019
25. Oktober 2019

Start


29. März 2019
25. Oktober 2019

Zielgruppe: Lehrende, Referenten, Praxisanleitungen

Seminarort: Berufsfachschule für Altenpflege, Baierbrunnerstraße 103 in München

Seminarleitung: Susanne Hofmann M.Sc.

Dozentin: Susanne Englisch, Dipl.-Pflegewirtin (FH), Krankenschwester, Business- und Management Coach (ECA), Paar- und Familiencoach (ECA), NLP- Trainer (DGNLP), Coach für Führungskräfte in der Pflege, Dozentin für Pflegeberufe

Seminargebühr: € 120,00

Zurück

Kontakt

Evangelische PflegeAkademie
Personalentwicklung • Fort- und Weiterbildung

Hilfe im Alter gemeinnützige GmbH
der Inneren Mission München

Telefon 0 89 - 54 84 450 - 20
Telefax 0 89 - 54 84 450 - 29
Email