11. März 2019

Praxisanleiter für Heilberufe - Altenpflege, Gesundheits- und Krankenpflege, Pflege dual

Die Neuregelung der Ausbildung für den Beruf der Altenpflegerin und des Altenpflegers seit dem 1. August 2003 hat zum Ziel, die Qualität der Ausbildung bundesweit einheitlich zu sichern und die praktische Ausbildung aufzuwerten. Neben der engen Verknüpfung von Theorie und Praxis in der schulischen Ausbildung erfolgt die qualifizierte praktische Ausbildung in den ausbildenden Einrichtungen durch PraxisanleiterInnen. Diese Fachkräfte müssen gemäß § 2 Abs. 2 Satz 2 der Ausbildungs- und Prüfungsverordnung für den Beruf der Altenpflegerin und des Altenpflegers (AltPflAPrV)

  • Altenpflegerin bzw. Altenpfleger oder Gesundheits- und Krankenschwester bzw. -pfleger sein und
  • Die Fähigkeit zur Praxisanleitung ist in der Regel durch eine berufspädagogische Qualifizierung nachzuweisen.

Mit dem Lehrgang erhalten Sie das notwendige know-how zur Anleitung von Schülern oder auch Berufsangehörigen.

11. März 2019

Start


11. März 2019

Zielgruppe:
Fachpersonal in der Altenpflege oder Gesundheits- und Krankenpflege

Anwesenheitstage: 23 Tage

Selbststudientage: ca. 2 Tage

Seminargebühr:
€ 1.350,-, Ratenzahlung
€ 1.300,-, bei Einmalzahlung

Zurück

Kontakt

Evangelische PflegeAkademie
Personalentwicklung • Fort- und Weiterbildung

Hilfe im Alter gemeinnützige GmbH
der Inneren Mission München

Telefon 0 89 - 54 84 450 - 20
Telefax 0 89 - 54 84 450 - 29
Email