17. Mai 2019

Palliative Care • Basisqualifikation für Pflegehelfer

Sie erhalten einen Überblick über Palliative Care und gewinnen somit mehr Sicherheit im Umgang mit schwerkranken und sterbenden Menschen. Die Grundkenntnisse vermitteln Ihnen ein Fundament für eine palliativ- ethische Einstellung. Grundfertigkeiten werden thematisiert und exemplarisch ausprobiert. Sie setzen sich konkret mit Palliative Care-Situationen auseinander und können in Ihrer Einrichtung unterstützend mitwirken.

Inhalt des Seminars:

  • Grundlagen der Palliativversorgung
  • Umgang mit Sterben, Tod und Trauer
  • Stress und Selbstpflege
  • Einführung in die wichtigsten Krankheitsbilder
  • Ethische Aspekte und innere Haltung/Verständnis von Palliative Care

Lehrgangsziele: Sie erwerben

  • die Fähigkeit Menschen in der Endphase des Lebens begleiten und pflegen
  • eine Entwicklung einer ethischen Sichtweise im Rahmen der Palliative Care
  • Kompetenzen zur Bewältigung von belastenden Situation
17. Mai 2019

Start


17. Mai 2019

Zielgruppe: Pflegeassistenten aus stationären/teilstationären Einrichtungen und ambulanten Diensten

Seminarleitung: Andreas Zuber

Dozenten:
Katharina Theißing,
Team stationäre Pflege im Christophorus Hospiz Verein, Hospizhelferin
Susanne Englisch, Dipl.-Pflegewirtin (FH), Krankenschwester, Business- und Management Coach (ECA), Paar- und Familiencoach (ECA), NLP-Practitioner (DGN- lP), Coach für Führungskräfte in der Pflege, Dozentin für Pflegeberufe
Edith Öxler, Pfarrerin, Altenheim Seelsorgerin im Dekanatsbezirk
Susi Hofmann, Kinderkrankenschwester, gerontopsychiatrische Fachkraft, Ernährungsberaterin DGE(HAF), BlSV-trainer Bewegung und Sport 70+

Seminargebühr: € 650,00

Zurück

Kontakt

Evangelische PflegeAkademie
Personalentwicklung • Fort- und Weiterbildung

Hilfe im Alter gemeinnützige GmbH
der Inneren Mission München

Telefon 0 89 - 54 84 450 - 20
Telefax 0 89 - 54 84 450 - 29
Email