Loading...
18. März 2021

WissensUpdate • Trauerbewältigung in der Altenpflege Erkennen – Erfahren – Handeln

Wer in der Altenpflege arbeitet, ist durch die tägliche Pflegearbeit ständig auch mit Verlusten, Gebrechlichkeit, Krankheit, Sterben und Trauergefühlen konfrontiert. Pflegekräfte sind in besonderer Weise gefährdet: Einerseits durch die Verleugnung von Trauer, andererseits durch eine Überflutung von Trauergefühlen und die Entstehung von Burnout-Symptomatik und Depression. Im Alltagsgeschehen hat Trauer selten einen Ort und ihrem Erleben wird nur wenig Zeit eingeräumt. Trauer und Traurigkeit werden weitaus eher überdeckt, verdrängt und betäubt. Trauernde erleben sich häufig als verrückt, verspüren zum Teil Angst, wahnsinnig zu werden oder in ein schwarzes Loch zu stürzen. In dieser Weiterbildung werden Anregungen zur Selbsterfahrung und zur Bearbeitung von ängsten und Unsicherheiten aufgezeigt, die mit der Trauerthematik verbunden sein können, um in der Praxis mehr Handlungsfähigkeit und Selbstsicherheit zu erreichen. Themenspezifische Übungen sollen dazu beitragen, in der Auseinandersetzung mit Trauer sowohl sensibilisieren als auch Handlungskompetenz sichern und erweitern.

Inhalte:

  • Trauer und Trauerverständnis
  • Trauernde verstehen und unterstützen
  • Erfahrung und Umgang mit Trauer in der Altenpflege
  • Trauer in der Lebensgeschichte alter Menschen
  • Kommunikation und Gesprächsführung
  • Umgang mit Angst
  • Demenz als Trauersituation
  • Stress und Stressbewältigung
  • Umgang mit Konflikten und Mobbing
  • Zusammenarbeit im Team, mit Angehörigen und anderen Berufsgruppen
  • Trauerrituale und Abschied
  • Hinweise für den Umgang mit Verlust und Trauer
18. März 2021

Start


18. März 2021

Seminarleitung: Susanne Hofmann M.Sc., PM

Dozenten: Dietmar Krieger

Zielgruppe: alle Mitarbeiter aus Pflegeeinrichtungen

Seminargebühr: 150,00 Euro inkl. Verpflegung

Mindestteilnehmerzahl: 10 Personen

Zurück

Kontakt

Evangelische PflegeAkademie
Personalentwicklung • Fort- und Weiterbildung

Hilfe im Alter gemeinnützige GmbH
der Inneren Mission München

Telefon 0 89 - 54 84 450 - 20
Telefax 0 89 - 54 84 450 - 29
Email