09. Mai 2018

WissensUpdate • Hygiene

Beim Umgang mit Bewohnern oder Patienten mit MRSA oder Noro-Viren hat sich in letzter Zeit viel verändert, neue Forschungen und Erfahrungen in der Praxis haben zu einer veränderten Haltung und auch Umgang gegenüber den Betroffenen geführt. Erfahren Sie mehr über diese Erkenntnisse und den Transfer in die Praxis. Außerdem ist noch folgendes Inhalt: wie ist der Umgang mit Tuberkulose-Patienten im pflegerischen Alltag? Auf welche hygienischen Aspekte müssen/sollen/können Sie in der Psychiatrie achten? Praktische Übungen zur Händehygiene und Standardhygiene runden den Tag ab.

09. Mai 2018

Start


09. Mai 2018

Zielgruppe:
Pflegende

Seminargebühr: € 110,-

Dozentin: Elisabeth Kunoth, Fachschwester für Krankenhaushygiene, Intensiv- und Anästhesiepflege

Zurück

Kontakt

Evangelische PflegeAkademie
Personalentwicklung • Fort- und Weiterbildung

Hilfe im Alter gemeinnützige GmbH
der Inneren Mission München

Telefon 0 89 - 54 84 450 - 20
Telefax 0 89 - 54 84 450 - 29
Email