5. November 2019

WissensUpdate • Schmerzmanagement bei Menschen mit Demenz erkennen und handeln

Der Schmerz ist ein Phänomen, das bei Menschen mit Demenz nach wie vor zu wenig erkannt wird. Dies hängt zum einen damit zusammen, dass herausforderndes Verhalten nicht als solches wahrgenommen und somit auch nicht in Zusammenhang mit Schmerz gebracht wird. Daher ist es bedeutsam, Fachkompetenzen rund um den Schmerz zu verfügen, damit Handlungskompetenz bei der Umsetzung sichtbar wird.

Inhalte des Seminars:

  • Definition Schmerz
  • Expertenstandards Schmerzmanagement bei akuten und chronischen Schmerzen
  • Schmerzerfassung und Verlaufsdarstellung
  • Besonderheiten bei Menschen mit Demenz
  • Beobachtung und Bewertung
  • Beobachtungsinstrumente und deren Auswertung
  • Teufelskreis Schmerz
  • Maßnahmen in der Schmerztherapie
  • Umsetzung in der Praxis
  • Klärung von Fragen und Unsicherheiten
5. November 2019

Start


5. November 2019

Zielgruppe: Pflegefachpersonen, Leitungspersonen, Pflegeassistenten aus stationären/teilstationären Einrichtungen und ambulanten Diensten

Seminarleitung: Susanne Hofmann M.Sc.

Dozentin: Sonja Neuberg, Gesundheits- und Krankenpflegerin, Lehrerin für Pflegeberufe, Multiplikatorin EinStEP

Seminargebühr: € 130,00

Zurück

Kontakt

Evangelische PflegeAkademie
Personalentwicklung • Fort- und Weiterbildung

Hilfe im Alter gemeinnützige GmbH
der Inneren Mission München

Telefon 0 89 - 54 84 450 - 20
Telefax 0 89 - 54 84 450 - 29
Email