30. April 2019
25. Oktober 2019

WissensUpdate • Medikamente in der Gerontopsychiatrie – Notwendigkeiten, Sinnhaftigkeiten und die Nebenwirkungen

Pflegende haben einen starken Einfluss auf die psychopharmakologische Behandlung, zumal sie die Bewohne- rinnen und Bewohner am besten kennen. Ist überhaupt eine Demenz diagnostiziert? Welche Medikamente sind bei Schizophrenie oder Angststörung indiziert? Ist die Medikamentengabe wirklich das Mittel der Wahl?

Inhalte des Seminars:

  • Besondere aspekte der Psychopharmakotherapie beim älteren Menschen
  • Einteilung der Psychopharmaka, Wirkweisen und Hypothesen
  • erwünschte und unerwünschte Nebenwirkungen
  • Wirklatenz und Bedarfsmedikation
  • Schlüsselfaktoren zur Qualitätsverbesserung
  • Wechselwirkungen
  • Beobachtung und Dokumentation
  • Fallbeispiele
30. April 2019
25. Oktober 2019

Start


30. April 2019
25. Oktober 2019

Seminarleitung: Susanne Hofmann M.Sc.

Dozentin: Gerhard Stadler, Verantwortlicher für Weiterbildung gerontopsychiatrische Pflege und Betreuung „Allgäu Akademie“ am Bezirkskrankenhaus Kaufbeuren

Seminargebühr: € 130,00

Zurück

Kontakt

Evangelische PflegeAkademie
Personalentwicklung • Fort- und Weiterbildung

Hilfe im Alter gemeinnützige GmbH
der Inneren Mission München

Telefon 0 89 - 54 84 450 - 20
Telefax 0 89 - 54 84 450 - 29
Email