15. Mai 2019 - 16. Mai 2019

Die Aktivierungstherapie MaKS© in der Betreuung von Menschen mit Demenz

Betreuung und Beschäftigung von SeniorInnen bezieht sich auf wesentliche Grundbedürfnisse des Menschen im Rahmen seiner Lebensgestaltung. Dazu bietet das Konzept MaKS© in den vier Kategorien Motorik, alltagspraktische Kompetenz, Kognition und Spiritualität Grundlagen, die systematisch für den Erhalt und die Förderung von Ressourcen wirksam werden. MaKS© wurde im Rahmen von Studien auf seine Wirksamkeit geprüft und es konnten positive Effekte bzgl. der Phänomene des herausfordernden Verhaltens sowie verbesserte Gedächtnisleistungen und Verminderung der Depressivität nachgewiesen werden. Auch wirken sich sinnvolle Beschäftigung und Pflege der Lebensqualität von SeniorInnen positiv auf die Zufriedenheit der Betreuenden aus. Die Inhalte sind darauf ausgerichtet, das eigene Betreuungsrepertoire zu erweitern und mit sinnvollen Aktivierungen zu ergänzen.

15. Mai 2019 - 16. Mai 2019

Start


15. Mai 2019

Zielgruppe: Betreuungsassistenten und alle, die es interessiert

Seminarleitung: Susanne Hofmann M.Sc.

Dozentin: Susanne Englisch, Dipl.-Pflegewirtin (FH), Krankenschwester, Business- und Management Coach (ECA), Paar- und Familiencoach (ECA), NLP-Practitioner (DGNLP), Coach für Führungskräfte in der Pflege, Dozentin für Pflegeberufe

Seminargebühr: € 240,00

Zurück

Kontakt

Evangelische PflegeAkademie
Personalentwicklung • Fort- und Weiterbildung

Hilfe im Alter gemeinnützige GmbH
der Inneren Mission München

Telefon 0 89 - 54 84 450 - 20
Telefax 0 89 - 54 84 450 - 29
Email