11. März 2019

Basisqualifikation zum Berufsbetreuer: Zertifikatslehrgang zum Berufsbetreuer in Kooperation mit der Evangelischen PflegeAkademie • Personalentwicklung und der HELP Akademie

„Rechtliche Betreuung“ bedeutet, dass ein gerichtlich bestellter Betreuer die rechtlichen Angelegenheiten für Personen erledigt, die dazu selbst nicht mehr in der Lage sind. Dies bedeutet eine hohe Verantwortung für die Betreuer, der sie mit der nötigen Fach- und Methodenkompetenz gerecht werden. Wir haben hierzu einen Lehrgang entwickelt, der Sie darauf perfekt vorbereitet. So können Sie die Betreuten in rechtlichen Angelegenheiten unterstützen und dabei deren verbliebene Fähigkeiten zur Selbstbestimmung soweit wie möglich respektieren. Mit dem Lehrgang erwerben Sie das Basis-Know-how, mit dem Sie sich bei den zuständigen Betreuungsstellen vorstellen bzw. bewerben und somit den Betreuungsgerichten als geeignete, kompetente und gut ausgebildete Person empfohlen werden. Die Höhe der späteren Vergütung durch das Gericht richtet sich nach der Qualifikation bzw. Ausbildung.

Lehrgangsziele: Sie erwerben

  • das dem aktuellen Stand (Richtlinienkonform) entsprechende fachliche Wissen zur Unterstützung der betreuten Personen
  • die Kompetenz, das Wissen situationsgerecht in der Praxis anzuwenden
  • das Lebensumfeld der Betreuten optimal zu gestalten und zu begleiten
  • die mit den Betreuungsaufgaben verbundenen Herausforderungen souverän zu bewältigen
  • im Modul FM bekommen Sie die betriebswirtschaftlichen Grundlagen vermittelt.
  • das Zertifikat als anerkannter und zertifizierter Berufsbetreuer

Zertifikatslehrgang zum gerichtlich bestellten Betreuer / Berufsbetreuer

  • Modul B1 u.a.: Rechtskunde Teil 1 Grundlagen: Verfassungsrecht, Zivilrecht, Schuldrecht, Betreuungsrecht, Sachrecht, und vieles mehr
  • Modul B2 u.a.: Rechtskunde Teil 2 Grundlagen: Erbrecht, Vollstreckungs- und Prozessrecht, Ehe u. Verwandtschaftsrecht Immobilienrecht, Strafrecht u.v.m.
  • Modul B3 u.a.: Soziale Kompetenzen, Kommunikation, Konfliktlösung, Coaching, Stressbewältigung u. Entspannung und vieles mehr
  • Modul B4 u.a.: Psychologie u. psychiatrische Grundlagen, Sicherheit, Selbst- u. Zeitmanagement, EDV / Software f. Berufsbetreuer u. Verfahrensformulare
  • Modul B u.a.: Sozialgesetzbücher Grundsicherung, Kranken- und Pflegeversicherung, Vergütung, Klausurvorbereitung etc.
  • Modul FM u.a.: -fakultativ- Betriebswirtschaft, Existenzgründung, Marketing, SEO, Gesprächsführung
11. März 2019

Start


11. März 2019

Zielgruppe: lebenserfahrene Menschen aus kompatiblen Berufsgruppen, 3 Jahre Berufserfahrung oder abgeschlossenes Studium

Seminarleitung: Ursula M. Mayr, Akademieleiterin und Geschäftsführerin der HELP Akademie Ltd., Fachwirtin für Finanzberatung (IHK), Trainerin (IHK)

Anwesenheitstage/Stunden: Modul B 1 bis B 5: = 20 Tage á 8 bzw. 9 Std. zuzüglich einem Prüfungstag = ca. 180 - 189 Std., Modul FM 4 Tage = 36 Std.

Seminargebühr:
lt. Preisliste Stand 10/18 mit Frühbucherrabatten:
Pro Modul B = 561,00 €
Alle Module B 1–5 zus.: = 2.720,00 €
Modul FM = 552,50 €

Start: 11. März 2019
Die 5 Module sind gesamt oder einzeln buchbar
Betriebswirtschaft u. Firmengründung FM (fa- kultativ)
11. März, 25. März, 3. April, 6. Mai, 15. Mai und 24. Mai 2019

Zurück

Kontakt

Evangelische PflegeAkademie
Personalentwicklung • Fort- und Weiterbildung

Hilfe im Alter gemeinnützige GmbH
der Inneren Mission München

Telefon 0 89 - 54 84 450 - 20
Telefax 0 89 - 54 84 450 - 29
Email