Loading...
19. April 2021 - 27. Juli 2021
2022

Betreuungsassistenten § 53c SGB XI (Modul 1 – 3)

Gemäß den Richtlinien nach § 53c SGB XI zur Qualifikation und zu den Aufgaben von zusätzlichen Betreuungskräften in stationären Pflegeeinrichtungen (Betreuungskräfte-RL) vom 19. August 2008 in der Fassung vom 23. November 2016

Betreuungsassistenten unterstützen und aktivieren pflegebedürftige Personen, indem sie das Wohlbefinden, den physischen Zustand oder die psychische Stimmung der betreuten Menschen positiv beeinflussen. Durch die Motivation bei Alltagsaktivitäten oder durch die Betreuung und Begleitung z.B. in Malen und basteln, handwerkliche Arbeiten und leichte Gartenarbeiten, Haustiere füttern und pflegen, kochen und backen, Anfertigung von Erinnerungsalben oder -ordnern, Musik hören, musizieren, singen, Brett- und Kartenspiele betreuen, u.v.m. können Betreuungsassistenten zu einer verbesserten Lebensqualität bei Menschen mit Demenz beitragen.

Erforderlich ist:

ein Orientierungspraktikum in einer vollstationären oder teilstationären Pflegeeinrichtung mit einem Umfang von 5 Tagen. Es ist vor der Qualifizierungsmaßnahme durchzuführen.
Die Bescheinigung über das Orientierungspraktikum reichen Sie bitte mit der Anmeldung ein.

Module:

Modul 1
Basiskurs Betreuungsarbeit in stationären Pflegeeinrichtungen
Umfang: 100 Stunden

Modul 2
Betreuungspraktikum in einer stationären Pflegeeinrichtung
Umfang: 80 Stunden

Modul 3
Aufbaukurs Betreuungsarbeit in stationären Pflegeeinrichtungen
Umfang: 60 Stunden

19. April 2021 - 27. Juli 2021
2022

Start


19. April 2021
2022

Seminarleitung: Susanne Hofmann M.Sc.

Stunden: 168 Std. + 80 Std.Praktikum

Seminargebühr: € 1600,00

Zurück

Kontakt

Evangelische PflegeAkademie
Personalentwicklung • Fort- und Weiterbildung

Hilfe im Alter gemeinnützige GmbH
der Inneren Mission München

Telefon 0 89 - 54 84 450 - 20
Telefax 0 89 - 54 84 450 - 29
Email