22. Februar 2019 - 23. Februar 2019

Miteinander reden, anstatt nur darüber

Sie sind oft die erste Anlaufstelle und sollen kompetent und geduldig auf Fragen, Wünsche, Forderungen oder Sorgen der Gesprächspartner reagieren. Und dann fachlich informieren, beruhigen, die Essenz aus den Gesprächen herausfiltern und bei Bedarf an die zuständige Stelle weitervermitteln.

Reden wir miteinander, anstatt nur darüber, denn die Nachricht entsteht beim Empfänger. Kommunikation geschieht oft spontan und unbewusst. Mit einer bewussten, wirkungsvollen Kommunikation können zwischenmenschliche Kontakte achtsam und erfolgreich gestaltet werden. Schauen wir mal genauer hin, z. B. bei Absicht und Wirkung einer Aussage, die bewusste oder unbewusste Wortwahl oder mögliche Kommunikationsregeln im Team, am Telefon oder in der e-Mail.

Inhalte des Seminars:

  • Kommunikationsgrundlagen: Wie laufen Gespräche im alltag ab? Gesagt ist nicht gehört, gehört ist nicht verstanden, …
  • Die vier Seiten einer Nachricht: Absicht und Wirkung einer Aussage
  • Achtsame Gesprächsführung: aktiv Zuhören, positive Sprache, Feedbackregeln
  • angespannte Gesprächssituationen meistern: abgrenzen, gelassen bleiben, rückformulieren
  • (k)eine Kunst – die richtigen Fragen stellen
  • Kollegialer Erfahrungsaustausch
22. Februar 2019 - 23. Februar 2019

Start


22. Februar 2019

Zielgruppe: alle MitarbeiterInnen von Empfang, Verwaltung, Hauswirtschaft, Haustechnik

Seminarleitung: Andreas Zuber

Dozentin: Marion Putzer, Systemische Beraterin und Trainerin

Seminargebühr: € 600,00

Zurück

Kontakt

Evangelische PflegeAkademie
Personalentwicklung • Fort- und Weiterbildung

Hilfe im Alter gemeinnützige GmbH
der Inneren Mission München

Telefon 0 89 - 54 84 450 - 20
Telefax 0 89 - 54 84 450 - 29
Email