11. Februar 2019 - 15. Februar 2019
25. März 2019 - 29. März 2019

Basisqualifikation Pflegefachkraft für ausserklinische Intensivpflege – Basiskurs KNAIB

Zur fachpflegerischen Versorgung beatmungsabhängiger Patienten sind umfangreiche Kenntnisse erforderlich. Die Qualitätsprüfungsrichtlininen / Pflegeversicherungsgesetz „QPR ambulant“ der Kostenträger sieht für die nicht leitenden Pflegekräfte in der ausserklinischen Intensivpflege eine Mindestqualifikation von 120 h vor. Folgende Themen müssen in Grundzügen vermittelt werden:

  • Physiologie der atmung und Beatmung
  • Technik der Beatmungsgeräte
  • Sauerstofftherapie
  • Masken- und Trachealkanülen und deren Applikationen
  • Tracheostomamanagement inkl. Trachealkanülenwechsel
  • Methoden der Sekretmobilisierung und -elimination
  • Inhalationstechniken
  • Befeuchtungsmanagement der Atemwege
  • Notfallmanagement

Struktur der Weiterbildung:

  • 80 Unterrichtseinheiten theoretischer Unterricht
  • 40 Stunden Praxisanleitung
  • 20 Stunden Selbststudium
  • Schriftliche Abschlussprüfung durch IpW
11. Februar 2019 - 15. Februar 2019
25. März 2019 - 29. März 2019

Start


11. Februar 2019
25. März 2019

Zielgruppe: Pflegekräfte mit abgeschlossenem Kranken-, Kinderkranken- bzw. Altenpflegeexamen, die ihr Wissen im Bereich der Beatmungsversorgung vertiefen und erweitern wollen, ohne eine Fachbereichsleitung zu übernehmen.

IpW-Logo

Seminarleitung und Anmeldung:
Institut für pflegerische Weiterbildung,
Tania Keese/Manfred Vavrinek
Angerer Straße 2, 83346 Bergen
Telefon 08662 485938
Email info@IpW-Schulungen.de
Internet www.IpW-Schulungen.de

Seminarumfang: 120 Stunden

Seminargebühr: € 1.100,00
€ 1.950,00 bei gleichzeitiger Buchung des Aufbaukurses
Ab drei Teilnehmern werden 10 % Rabatt gewährt

Zurück

Kontakt

Evangelische PflegeAkademie
Personalentwicklung • Fort- und Weiterbildung

Hilfe im Alter gemeinnützige GmbH
der Inneren Mission München

Telefon 0 89 - 54 84 450 - 20
Telefax 0 89 - 54 84 450 - 29
Email