Sonderregelung über den Zugang von hauswirtschaftlichen Fach- und Führungskräften zur Weiterbildung zur Leitung von Einrichtungen der Pflege und für ältere Menschen

Auf Grund einer befristeten Sonderregelung des Bayerischen Staatsministeriums für Gesundheit und Pflege können Meisterinnen und Meister der Hauswirtschaft, staatlich geprüfte Dorfhelferinnen und Dorfhelfer, staatlich geprüfte Technikerinnen und Techniker für Ernährungs- und Versorgungsmanagement sowie staatliche geprüfte Betriebswirtinnen und Betriebswirte für Ernährungs- und Versorgungsmanagement ab dem 1. August 2016 die Weiterbildung zur Einrichtungsleitung nach der AVPfleWoqG absolvieren. Die Ausnahmeregelung ist befristet bis zum 31. Juli 2019. Die Weiterbildung muss in diesem Zeitraum begonnen, aber nicht beendet worden sein.

Weitere Informationen erhalten in der Evangelischen PflegeAkademie Personalentwicklung, Dietmar Kirchberg, Tel. 089 54 84 450 - 23 oder per E-Mail unter .

Zurück

Kontakt

Evangelische PflegeAkademie
Personalentwicklung • Fort- und Weiterbildung

Hilfe im Alter gemeinnützige GmbH
der Inneren Mission München

Telefon 0 89 - 54 84 450 - 20
Telefax 0 89 - 54 84 450 - 29
Email